Headerbild
Als traditionsreiches, führendes Universitätsspital ist das zur Insel Gruppe gehörende Inselspital medizinisches Kompetenz- und Hochtechnologiezentrum mit internationaler Ausstrahlung und gleichzeitig Bildungs- und Forschungsstätte ersten Ranges.

Dipl. Expertin/Experte Anästhesiepflege NDS HF (Weiterbildungsplatz)

Universitätsklinik für Anästhesiologie und Schmerztherapie
80 – 100 % | in Bern
Start zweimal im Jahr jeweils per 1. Mai und 1. November
(Studienlehrgänge bis und mit Start November 2020 sind bereits
ausgebucht).
Die Universitätsklinik für Anästhesiologie und Schmerztherapie betreut rund um die Uhr Patientinnen und Patienten bei Wahl- oder Notfalleingriffen im Inselspital.

Ihre Herausforderung

Sind Sie interessiert, in einem interdisziplinären spannenden Umfeld eine neue berufliche Herausforderung anzupacken? Möchten Sie Ihre bereits erworbene Pflege-Expertise im vielseitigen Fachgebiet der Anästhesiepflege erweitern? Falls ja, möchten wir Sie kennen lernen.

Ihr Profil

Sie sind ein Teamplayer und verfügen über einen Abschluss als Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF oder Bachelor of Science in Pflege FH oder über ein als gleichwertig anerkanntes ausländisches Diplom in Pflege. Sie verfügen über mindestens ein halbes Jahr Berufserfahrung zu 100% im Akutpflegebereich von Vorteil in einem Akutspital in der Schweiz. Zudem haben Sie am Informationsabend zum Studiengang des Berner Bildungszentrums Pflege BZP teilgenommen und bereits einen Schnuppertag auf einer Anästhesieabteilung absolviert. Bitte reichen Sie alle geforderten Nachweise, zusammen mit Ihrem Motivationsschreiben, Ihrem Lebenslauf mit Foto und einem aktuellen Zwischenzeugnis, ein.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen das Praxisumfeld zur Absolvierung eines Nachdiplomstudiums HF und zahlen die Studiengebühren. Bei uns finden Sie verschiedene Spezialisierungsgebiete und arbeiten mit modernsten Pflegetechniken, Hilfsmitteln und Geräten. Wir garantieren Ihnen ideale Bedingungen für den Lerntransfer aus der Theorie in die Praxis und ermöglichen Ihnen den Zugang zum internen Weiterbildungsangebot. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Schnuppertag bei uns. Auf unsere Unterstützung dürfen Sie zählen - wir freuen uns auf Sie. Bewerbungen werden erst wieder ab dem 1.9.2019 für den Studienlehrgang Mai 2021 entgegengenommen.

Kontakt

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne
Caterina Gutersohn,
Berufsbildungsverantwortliche,
Telefon +41 31 632 16 74 oder
Telefon +41 31 632 21 11
(Zentrale Inselspital, Sucher 181 68 14 verlangen)

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich online.

Die Insel Gruppe

Die Insel Gruppe bildet das landesweit grösste medizinische Vollversorgungssystem der Schweiz; von der Spitzenmedizin bis zur Grundversorgung. Wir stellen sicher, dass jede Patientin und jeder Patient bestmöglich betreut und gemäss den neuesten Entwicklungen, Methoden und Möglichkeiten der Medizin am geeigneten Standort behandelt wird.
Gebäude
Inselspital, Universitätsspital Bern
Freiburgstrasse, CH-3010 Bern
Schweiz
Das Inselspital bietet als Universitätsspital 36 von 44 ärztlichen Weiterbildungsmöglichkeiten an und ist die wichtigste Weiterbildungs-Institution im Kt. Bern. Die universitären Kliniken und Institute in der Insel Gruppe sind als Ausbildungsbetriebe der höchsten Klassifikation "A" eingestuft.
Zudem bietet die Insel Gruppe die praktische Aus- und Weiterbildung für alle Gesundheitsberufe, bis hin zur spezialisierten Pflege an und besitzt eine breite Palette an Berufslehren für momentan 300 Lernende.
Auf die individuelle Entwicklung unserer Mitarbeitenden legen wir grossen Wert.
Laufbahnmöglichkeiten und entsprechende Modelle sind transparent; Weiterbildungen werden grosszügig unterstützt.
Auf die Gleichstellung und somit die Förderung von Frauen legen wir ein spezielles Augenmerk. Laufbahn- und Karrieremodelle sind so ausgelegt, dass Teilzeitarbeit und Familie kein Hindernis darstellen, um bei uns Verantwortung zu übernehmen.
Flexible Arbeitszeiten, Teilzeitarbeit oder Arbeitsplatzteilung. Den Bedürfnissen unserer Mitarbeitenden kommen wir – soweit Funktion und Spitalbetrieb es zulassen – gerne entgegen. Dies trifft auch auf unsere Mitarbeitenden in Kaderfunktionen zu.
An verschiedenen Standorten bieten wir insgesamt 115 Betreuungsplätze für rund 180 Kinder bis ins Vorschulalter an. Auf dem Areal des Inselspitals gibt es zudem eine Gruppe für Neugeborene ab dem vierten Monat sowie einen eigenen Kindergarten.
Als familienfreundliche Arbeitgeberin kennt die Insel Gruppe grosszügige Regelungen in Bezug auf unbezahlte Urlaube, bezahlte Kurzurlaube sowie Elternurlaube bei der Geburt eigener Kinder oder bei einer Adoption. Auch Väter erhalten zehn Arbeitstage bezahlter Vaterschaftsurlaub. Zusätzliche Ferientage als Treueprämie werden schon ab fünf Dienstjahren gewährt.
Die Region Bern besitzt eine ausgesprochene Zentrumsfunktion in der Schweiz. Die hervorragende Infrastruktur, die schnelle Erreichbarkeit aller grossen Schweizer Städte, die Nähe von urbanen und ländlichen Gebieten sowie die Vielfalt an fantastischen Erholungsgebieten machen Bern und die Umgebung zu einer Region mit ausgesprochen hoher Lebensqualität.
Die von uns angebotenen Sozialleistungen liegen weit über dem branchenüblichen Durchschnitt. Insbesondere bezüglich Mutterschutz, Lohnfortzahlung bei Krankheit und Unfall, 100-prozentiger Übernahme der Krankentaggeldprämien oder Kollektivkrankenversicherungen sind unsere Leistungen aussergewöhnlich.
Mit viel Menschlichkeit und Respekt füreinander erbringen wir medizinische Spitzenleistungen. Durch die gelebte Vielfalt innerhalb der Insel Gruppe bewahren wir uns als Grossbetrieb eine einmalig familiäre Atmosphäre.
Auf eine gut vorbereitete und sorgfältige Einführung unserer neuen Mitarbeitenden legen wir grossen Wert. Im Rahmen einer monatlichen Begrüssungsveranstaltung informieren wir Sie ausführlich über Ihre neue Arbeitgeberin. Hinzu kommen zugeschnittene Einführungsprogramme in den Kliniken, Instituten und Direktionen.
Jeder Standort der Insel Gruppe besitzt ein oder mehrere Personalrestaurants. Unsere Mitarbeitenden schätzen die Qualität, Vielfalt und Kreativität unserer gastronomischen Angebote, welche schon wiederholt renommierte Gastronomie-Preise gewonnen haben.
Innovationen in Medizin und Forschung sind nur möglich, wenn wir uns stetig weiterentwickeln. Die rasante medizinische Entwicklung bringt ausserordentliche Veränderungsprozesse mit sich – aber auch individuelle Entwicklungsperspektiven für Sie.
Menschlichkeit

Menschlichkeit

Wir stellen Respekt und Wertschätzung des Individuums ins Zentrum unseres Tuns.

Kompetenz

Kompetenz

Wir vertrauen auf unsere Fähigkeiten und teilen unser Wissen zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten.

Qualität

Qualität

Wir handeln nach höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards.

Innovation

Innovation

Wir suchen neue Wege und fördern Forschung und Innovation.

Zusammenarbeit

Zusammenarbeit

Wir begegnen einander respektvoll, pflegen eine professionelle Zusammenarbeit, fördern Interdisziplinarität und gehen wertschätzend miteinander um.

Integrität

Integrität

Wir setzen uns für unsere Werte ein, dabei leiten uns Aufrichtigkeit, Transparenz und Zuverlässigkeit.

Facts

Facts & Figures

  • 6 Standorte im Kanton Bern
  • Über 10'000 Mitarbeitende aus rund 80 Nationen
  • Über 300 Lernende in 16 Berufsrichtungen
  • 15'185 Praktikums- und Ausbildungswochen (Tertiärstufe, medizinische und andere Berufe)
  • Rund 500'000 Patientinnen und Patienten, davon über 60'750 stationär
  • 1. Rang: Das Inselspital führt die Schweizer Universitätsspitäler hinsichtlich der Patientenzufriedenheit an.
Facts & Figures
Universitätsspital (hoch spezialisierte Versorgung, alle Fachdisziplinen) Universitätsspital (hoch spezialisierte Versorgung, alle Fachdisziplinen)
Stadtspital Tiefenau (umfassende Grundversorgung und erweiterte Versorgung) Stadtspital Tiefenau (umfassende Grundversorgung und erweiterte Versorgung)
Landspitäler (wohnortsnahe Grundversorgung) Landspitäler (wohnortsnahe Grundversorgung)
Award
Award